In 4 Schritten von den Outlook Adressen nach Adressbuch, MacOSX

Für Ekkehard und alle, die es interessiert:

Eine einfache 4-Schritt-Anleitung wie man Adressen von Outlook 2000 (Beispiel: Windows XP) in das Mac-Adressbuch überträgt.

1. Ich öffne Outlook und wechsle zu den Kontakten. Ich markiere alle Adressen, die ich exportieren möchte. Anschließend gehe ich im Programm Menü „Aktionen“ auf „Als vCard weiterleiten“.

2. Es öffnet sich eine Mail mit meinem Anhang und ich gebe meine E-Mail Adresse an. Ich versende die vCard.

3. Diese E-Mail Adresse ist bereits auf dem Mac im Mail Programm eingerichtet. Ich sehe das Symbol der Anlage als kleines Briefkuvert in dem Mail Vorschaufenster.

4. Ich klicke mit einem Doppelklick auf die Anlage. Das Adressbuch öffnet sich automatisch und fragt nach, ob ich die Adresse hinzufügen möchte. Ich bestätige das.

Alles wird fehlerfrei importiert. Sogar die Umlaute und Sonderzeichen werden korrekt angezeigt.

Damit das passiert habe ich im Adressbuch folgende Einstellungen ausgewählt:

Adressbuch, Einstellungen, Registerkarte vCard:

  • vCard Format 2.1
  • Westeuropäisch (Windows Latin 1) ist ausgewählt.

Viel Erfolg beim Übertragen der Adressen.

Über Ulrike Johns koicam

Ich bin Trainerin, Coach, Dozentin für Mac, iPhone und iPad. In meinem Privatunterricht, online oder Vor-Ort unterstütze ich Sie gerne. In Berlin, Potsdam, Brandenburg und Umgebung biete ich Mac Unterricht, iPhone Unterricht und iPad Unterricht Vor-Ort an, mehr Infos unter +49 (0) 160 4584939. Wieso koicam? koicam steht für kommunizieren, organisieren und inspirieren; cam steht für Camcorder, bzw. Digitalkamera. Fotos und Filme zu erstellen, bearbeiten und zu arrangieren ist eine echte Leidenschaft von mir. Mein Know How gebe ich gerne weiter, sowohl im Gruppen- oder auch im Einzelunterricht, gerne auch online.
Dieser Beitrag wurde unter Mac Tipps für OS X abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu In 4 Schritten von den Outlook Adressen nach Adressbuch, MacOSX

  1. ring schreibt:

    vielen dank!!! das hat geklappt

  2. Dirk Hausmann schreibt:

    Hallo Ulrike,

    das war ja mal ein sinnvoller Tip, Mail senden mit den Vcards kam ja bei der Google Suche immer wieder raus, aber die zusätzlichen Einstellungen im Mac Adressbuch haben mich dann doch einen Schritt weiter von Windows auf Bootcamp zu Parallels gebracht.
    So wird mein Mac dann doch noch ein richtiger IMac und nicht nur ein hübscher Windows Rechner.

    Danke aus Trier, Dirk Hausmann

  3. Tabea Fischle schreibt:

    Hallo Ulrike,
    der vcards tipp ist ja super. bis schritt 3 hat bei mir auch alles gut geklappt. ein doppelklick in der angekommenen email bewirkt bei mir nichts. ich habe dann versucht die cards in einen ordner zu kopieren und von da aus zu Kontakte zu kopieren. Das klappt interessanterweise bis Buchstabe „K“, danach gibt er mir nur sehr wenige einzelne Adressen. Manchmal nimmt er alle, aber wenn ich den Mac runterfahre speichert er sie nicht. Auch in iclouds nicht. hast Du darauf eine Antwort? Liebe Grüße Tabea

  4. Ulrike John schreibt:

    Wie Sie die Adressgruppen aus Outlook auch auf den Mac bekommen, das lesen Sie hier: http://wp.me/p26EON-r3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s