Von zu Hause oder unterwegs in zwei Schritten mit dem iPod touch ins Internet, so geht’s.

Dank WLAN oder Hotspot ist es ganz einfach mit dem iPod touch ins Internet zu gehen. Diese Anleitung gilt für die Direkteinwahl in ein WPA2 verschlüsseltes Netzwerk.

Voraussetzung: Der Router muss WLAN fähig und aktiviert sein. Der WLAN Name und das Kennwort müssen bekannt sein. Diese Infos stehen entweder direkt auf dem Router oder finden sich in den Unterlagen des Herstellers. Bei einem Hotspot kann diese Infos der Betreiber (Kneipenwirt, Rezeption, … ) zur Verfügung stellen. Für manche Hotspots (zB. The Cloud bei Mr. Bleck oder T-Mobile bei McDonalds) ist ein Handy nötig, um das Kennwort als SMS zu bekommen.

Schritt 1: Die WLAN Funktionalität am iPod touch aktivieren. Dazu auf den Menüpunkt „Einstellungen“ gehen, „Wi-Fi“ wählen und den Schieberegler nach rechts schieben. Den Schieberegler für „Auf Netze hinweisen“ ebenfalls nach rechts schieben. Nun werden alle verfügbaren Netzwerke angezeigt.

Schritt 2: Mit dem gewünschten Netzwerk verbinden. Dafür den gewünschten WLAN Namen wählen, das Kennwort für den Router eingeben und schließlich auf verbinden gehen.

Ergebnis: Im Menü ist nun das ausgewählte Netzwerk angehakt. Die Feldstärke der Verbindungsqualität wird mit drei blauen Strichen/Balken angezeigt. Sind alle drei Striche blau, weist dies auf ein starkes Funksignal hin.

Jetzt kann das Einstellungsmenü verlassen und mit Safari im Internet gesurft werden. Übrigens, das Symbol für die Feldstärke wird auch im Display oben links angezeigt. Drei weiße Striche/Balken signalisieren die Funkverbindung. Jetzt kann es also losgehen.
Viel Spaß!

Über Ulrike Johns koicam

Ich bin Trainerin, Coach, Dozentin für Mac, iPhone und iPad. In meinem Privatunterricht, online oder Vor-Ort unterstütze ich Sie gerne. In Berlin, Potsdam, Brandenburg und Umgebung biete ich Mac Unterricht, iPhone Unterricht und iPad Unterricht Vor-Ort an, mehr Infos unter +49 (0) 160 4584939. Wieso koicam? koicam steht für kommunizieren, organisieren und inspirieren; cam steht für Camcorder, bzw. Digitalkamera. Fotos und Filme zu erstellen, bearbeiten und zu arrangieren ist eine echte Leidenschaft von mir. Mein Know How gebe ich gerne weiter, sowohl im Gruppen- oder auch im Einzelunterricht, gerne auch online.
Dieser Beitrag wurde unter iPod + iTunes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Von zu Hause oder unterwegs in zwei Schritten mit dem iPod touch ins Internet, so geht’s.

  1. Georgeanne schreibt:

    Thx for your mail – I’ll check it. You can subscribe with your Mail „E-Mail-Abo“ – try this,
    best regards Ulrike

    i tried to use your RSSFeed but feed site shows me some xml errors…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s