Bildschirm abfilmen und dabei den Ton aufnehmen – mit QuickTime Player

Für Vroni und alle, die wissen wollen, wie auch der Ton beim Abfilmen des Bildschirms mit QuickTime Player 10.0 aufgenommen wird, zum Beispiel bei Video-Streams (YouTube, …).

Voraussetzung:
Ein Klinke auf Klinke Kabel 3,5 mm, QuickTime Player 10.0 und die richtigen Systemeinstellungen.

Klinke auf Klinke Kabel, 3,5 mm

Abb.1 Klinke auf Klinke Kabel, 3,5 mm

Anschlüsse am Mac

Abb. 2 Anschlüsse am Mac Rückseite

Das Kabel einstecken: Eines in den Mikrofon Anschluss, das andere in den Kopfhörer Anschluss (Abb. 2).

In den Systemeinstellungen Ton:  – Eingabe auf Line-In stellen (Abb. 3) – Ausgabe auf Köpfhörer stellen (Abb.4).

Bei QuickTime Player die Einstellungen für das Mikrofon auf  Line-In stellen (Abb.5) und los gehts.

Systemeinstellungen Ton: Eingabe

Abb. 3 Systemeinstellungen Ton: Eingabe

Systemeinstellungen Ton: Ausgabe

Abb. 4 Systemeinstellungen Ton: Ausgabe

Abb. 4 QuickTime Player Einstellung

Abb. 5 QuickTime Player Einstellung

Am Ende ein weiterer Tipp: Mit dem RealPlayer SP, ein kostenloses Tool, geht es ganz einfach, YouTube Clips mit Ton auf den Mac zu laden. Hier geht es zum Download bei softonic.

Hat mein Tipp geholfen? Über einen Kommentar freue ich mich.

Ergänzung zum Tipp von Louis: Mit diesen Geräten konnte ich den Ton hören, während der Bildschirmaufnahme mit Quicktime. Eine Alternative ist auch ein entsprechendes Audio Klinke Y Kabel.

Ton hören während der Bildschirmaufnahme

Klinke-Klinke-Kabel, Dual Adapter für Kopfhörer 3,5 mm

Ton hören während der Bildschirmaufnahme

Klinke auf Klinke Kabel, Dual Adapter für Kopfhörer 3,5 mm

Über Ulrike Johns koicam

Ich bin Trainerin, Coach, Dozentin für Mac, iPhone und iPad. In meinem Privatunterricht, online oder Vor-Ort unterstütze ich Sie gerne. In Berlin, Potsdam, Brandenburg und Umgebung biete ich Mac Unterricht, iPhone Unterricht und iPad Unterricht Vor-Ort an, mehr Infos unter +49 (0) 160 4584939. Wieso koicam? koicam steht für kommunizieren, organisieren und inspirieren; cam steht für Camcorder, bzw. Digitalkamera. Fotos und Filme zu erstellen, bearbeiten und zu arrangieren ist eine echte Leidenschaft von mir. Mein Know How gebe ich gerne weiter, sowohl im Gruppen- oder auch im Einzelunterricht, gerne auch online.
Dieser Beitrag wurde unter Foto + Video, Mac Tipps für OS X abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Bildschirm abfilmen und dabei den Ton aufnehmen – mit QuickTime Player

  1. Günter schreibt:

    Liebe Uli,
    vielen Dank für den interessanten Tipp. Das Abfilmen vom Bildschirm mit dem QuickTime Player geht sehr gut. Das Aufnehmen des Tones, wie oben beschrieben, ist mir etwas zu umständlich. Und wenn ich den Ausgang auf Kopfhörer schalte, höre ich den Ton selbst nicht mehr. Wenn es auf die Tonqualität nicht sehr ankommt, kann man den Toneingang für den QuickTime Player auch auf internes Mikrofon stellen. Dann nimmt das interne Mikrofon den vom Lautsprecher abgegebenen Ton auf (naja, Qualität hört sich anders an, aber immerhin). Es dürfen dann halt im Raum keine störenden Nebengeräusche vorhanden sein.

  2. Vroni schreibt:

    Danke für den Tipp Uli!
    Ich habe es mit dem Klinke zu Klinke -Kabel ausprobiert – es funktioniert. Ja, leider hört man dann den Ton während der Aufnahme über Quicktime nicht…
    Und man darf auch nicht vergessen, nach dem Ausstöpseln des Kabels in der Systemsteuerung bei „Ton“ wieder alles zurück zustellen!
    Aber Günthers Version werde ich auch mal ausprobieren! Danke!!

    • Uli schreibt:

      Liebe Vroni, da bist du jetzt ja bestens ausgerüstet. Ich wünsch dir viel Spaß mit all diesen Möglichkeiten und bedanke mich ganz herzlich für dein Feedback.

  3. Paul schreibt:

    Danke für den Tip Uli!
    Ich habe es gleich mal ausprobiert und wolla!
    Es funkt ja echt🙂
    Aber jetzt ist mein problem das ich Let’s Plays auf Youtube machen möchte mit oder ohne Headset.
    Aber ich bekomme das nicht hin denn ich kann meinen Mikrofon Ton nicht Aufnehmen also keine Kommentare zu dem Spiel das ich spiele ab geben das ich Spiele kannst du mir vielleicht noch einen Tipp geben???

  4. Louis schreibt:

    Ich glaube es gibt eine Lösung für das Problem, dass man selbst keinen Sound hört.
    Eine ganz Einfache, vermute ich.
    Unser Kopfhörerausgang ist unserem Mic-Eingang mit dem Klinke Kabel verbunden.
    Könnte man dann nicht einfach einen 2-Fachen Klinke Adapter benutzen?
    Dieser ermöglicht es 2 Kopfhörer an den Mac zu schließen – Beide bekommen identische Soundsignale.
    Eigentlich müsste es doch funktionieren einen Anschluss des Adapters mit dem Klinke Kabel mit dem Mic-Eingang zu verbinden und den anderen Anschluss des Adapters für einen Kopfhörer zu benutzen!?

    • Lieber Louis, da hast du Recht! Hab vielen Dank für deinen Kommentar. Ich habe es gleich ausprobiert und es klappt. Die zwei Fotos von den „Gerätschaften“, mit denen es geklappt hat, dass ich während der Bildschirmaufnahme mit Quicktimeplayer den Ton hören konnte, füge ich dem Artikel hinzu.

  5. Daniel schreibt:

    Halli Hallo,
    Ich habe das genau so auch bei mir am mac installiert mit dem Splitter und dem klinke Kabel. Leider Hallt das bei mir im Hintergrund nur sehr und ich weiß nicht genau, woran es liegt… Kann mir das jemand sagen? Wie kann man das beheben? Oder gibt es vielleicht auch ein Programm, dass ähnlich einfach zu handhaben ist, wie Quicktime und den Ton vielleicht direkt aufnimmt, ohne Klinke Kabel und/oder vom Mikrofon?

  6. Walid schreibt:

    Die hier beschriebene Lösung ist ja schon etwas älter, darum möchte ich etwas updaten: Die Tonaufnahme bei Bildschirmvideos, die mit Quicktime aufgenommen werden, funktioniert mittlerweile auch rein softwarebasiert mit dem kostenlosen Sunflower Treiber. Eine Schritt für Schritt Anleitung habe ich bei mir im Blog.

    Walid🙂

  7. kimc schreibt:

    Wie lange kann ich über den Quicktime Player aufnehmen?

    • Hallo Kim, mir ist keine zeitliche Begrenzung bekannt.
      Allerdings ist es mir in einer früheren Version schon mal passiert, dass das Programm während der Aufnahme abgestürzt ist. Ich weiß aber leider nicht mehr, welche Version das war.
      Deshalb mein Tipp: Hin und Wieder die Aufnahme speichern😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s