Mac OS X 10.6.8 – OpenOffice stürzt ab, was tun? Handlungsanweisung in drei Schritten.

OpenOffice ist eine kostenlose Bürosoftware und damit eine echte Alternative zu Word und Excel von Microsoft Office.

Aber Martina hat ein Problem: Ihr OpenOffice 3.3 auf dem Macbook stürzt immer ab, mittlerweile fährt es nicht mal mehr ordentlich hoch.

Was tun?

1) Die komplette deinstallation von OpenOffice mit dem kostenlosen Programm AppCleaner. Dieses Programm löscht alle programmzugehörigen Widgets, Plug-Ins wirklich ohne Rückstände vom Mac.

2) Den Papierkorb entleeren

3) OpenOffice neu downloaden, das dmg öffnen und in den Programme Ordner ziehen …

… eine hilfreiche Anleitung zum Thema „Programme unter Mac OS X installieren“ gibt es auf dem Blog inside Mac.

Jetzt klappt wieder alles einwandfrei

Über Ulrike Johns koicam

Ich bin Trainerin, Coach, Dozentin für Mac, iPhone und iPad. In meinem Privatunterricht, online oder Vor-Ort unterstütze ich Sie gerne. In Berlin, Potsdam, Brandenburg und Umgebung biete ich Mac Unterricht, iPhone Unterricht und iPad Unterricht Vor-Ort an, mehr Infos unter +49 (0) 160 4584939. Wieso koicam? koicam steht für kommunizieren, organisieren und inspirieren; cam steht für Camcorder, bzw. Digitalkamera. Fotos und Filme zu erstellen, bearbeiten und zu arrangieren ist eine echte Leidenschaft von mir. Mein Know How gebe ich gerne weiter, sowohl im Gruppen- oder auch im Einzelunterricht, gerne auch online.
Dieser Beitrag wurde unter Mac Tipps für OS X abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mac OS X 10.6.8 – OpenOffice stürzt ab, was tun? Handlungsanweisung in drei Schritten.

  1. MacZweifler schreibt:

    Soweit so gut, aber nun sagt der Mac, das Programm sei „nicht signiert“, „aus dem Internet heruntergeladen“, „nicht von Apple“ und anderes mehr und will es es partout NUR starten wenn ich die Sicherheitseinstellungen auf „auch fremde Programme“ ändere. Sei’s drum, aber es kann ja wohl nicht sein, dass ich dass JEDESMAL wieder machen muss, oder?

    • Auf meinem Mac habe ich den Gatekeeper (Systemeinstellung > Sicherheit) auf „Keine Einschränkungen“ eingestellt, so kann ich z.B. open office ohne störende Meldung starten. Apple schreibt auf der Support Seite: „Du bist dir sicher, dass die App doch sicher ist? Dann kannst du dich manuell über Gatekeeper hinwegsetzen. Dazu klickst du bei gedrückter ctrl‑Taste auf die App und wählst aus, dass du die App öffnen willst.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s