Über mich

 

Beim Paddeln im Spreewald

Beim Paddeln im Spreewald

Ich bin begeisterte Mac Nutzerin, leidenschaftliche Schnorchlerin, ausdauernde Skatspielerin und Paddlerin. Beim Schnorcheln und Paddeln entstehen viele Fotos und Filme. Das ist mein Material für Fotobücher, Diaschauen, Postkarten und Filme.

Diese Hobbies begleiten mich seit unserer ersten Digitalkamera 1999. In den vergangenen 10 Jahren habe ich Vieles gelernt, verschiedene Programme und Rechner benutzt.

Gerne teile ich mein Know-How mit Anderen. Dabei zählt für mich nicht der Weg zum Ergebnis, sondern das Ergebnis selbst. Ich finde es nicht wichtig, dass „Hobbyisten“ alles über Formate, Programmierung und Programme wissen müssen, wenn ihr Ziel ist „nur“ ein Fotobuch oder eine Website zu erstellen. Deshalb bereite ich meinen Unterricht zielorientiert vor.

Das Ergebnis, also das Fotobuch, die Diaschau, die Website steht im Mittelpunkt meines Unterrichts. Den Weg dazu zeige ich in meinen Schritt-für-Schritt Anleitungen, meinen Videoskripten. Die sind das Besondere an meinem Unterricht. So können die Lernenden, ähnlich wie bei einem Kochrezept, alle erforderlichen Schritte nachmachen. Dabei kann ich auf die individuellen Fragen eingehen und diese beantworten. Am Ende kommt immer das erwünschte Ergebnis raus, das kann ein Film auf einer DVD für den DVD Player sein oder ein Fotobuch …

Sehr gerne unterrichte ich iLife (sowohl iLife’11 als auch iLife’09) und erfreue mich an der Kreativität der Teilnehmer/innen. Die wiederum inspirieren mich.
Hier veröffentliche ich einige meiner Arbeiten.
Über Rückmeldungen oder Fragen freue ich mich, Ulrike John

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s